Deutsche Tennisschule

anerkannt von DTB/VDT

8. Čujić-Mini-Cup 2017     

Zum nunmehr 8. Čujić-Mini-Cup, der am 3. September beim BSV’92 stattfand, hatten sich 48 Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2012 angemeldet. um bei dieser schönen, aber sehr aufwendigen Veranstaltung einen ersten Einstieg in das Turniertennis zu wagen und ihre Sieger in zwölf verschiedenen Drachen-Gruppen zu ermitteln.

Neben dem motorischen Wettkampf, der Laufen, Standweitsprung, Weitwurf und Ballrollen umfasste, spielten die kleinen Athleten in Gruppen auf zwölf Kleinfeldern spannende Matches gegeneinander.

Der kleine blaue Drache Elias (5 Jahre alt) hat den Tag so erlebt:

„Der Cujic-Cup beim BSV war mein erstes richtiges Turnier, an dem ich teilgenommen habe. Ich war vorher ganz schön aufgeregt und neugierig: Wer nimmt daran teil? Wie sind die Kinder in meiner Gruppe? Was genau mache ich dort? Als die Auslosung noch lief, war ich sehr ungeduldig und wollte gleich loslegen. Mir haben der Ballsprint und der Standweitsprung am meisten Spaß gemacht. Beim Ballweitwurf habe ich am Anfang einen schlechten Tag erwischt, am Ende hat es aber doch noch ganz gut geklappt. Die Tennisspiele auf dem Platz haben mir Spaß gemacht, auch wenn ich (noch!) mehr Punkte verloren habe, als gewonnen. Deshalb habe ich mich gefreut, dass ALLE Kinder bei der Siegerehrung eine Medaille bekommen haben.

Mein erster Turnier-Tag mit den vielen neuen Kindern, Trainern und Betreuern war sehr spannend, aber auch unglaublich anstrengend. Ich freue mich auf den Cujic-Cup im nächsten Jahr und hoffe, dass viele meiner Freunde auch aus den anderen Tennisvereinen daran teilnehmen.“

Die Gruppenersten erhielten diesmal wieder jeweils einen großen gelben Dunlop-Präsentationsball.  Aber auch alle anderen teilnehmenden jungen Spieler und Spielerinnen gingen glücklich mit einer Medaille nach Hause.

Dieses größte Kleinfeldturnier im TVBB kann nur stattfinden, weil es mit viel Herzblut von zwanzig Helfer/innen und neun Trainer/innen des BSV’92, dem TVBB und der Firma Dunlop unterstützt und durchgeführt wird. Wir danken besonders ihnen und vor allem unserem Hauptsponsor und Namensgeber, der Familie Čujić, die sich zum wiederholten Male für das Kindertennis engagierte.

 

Angelika Liegmann



Vom 2. bis 3.9.2017 veranstaltete der BSV‘92 das 3. Čujić Midcourt Turnier, das als einziges Turnier im TVBB im breiten Midcourt Feld gespielt wird. Angetreten waren 19 Jungen und 12 Mädchen der Jahrgänge 2007 bis 2009. Insgesamt wurden bei traumhaftem Wetter 33 Matches am Samstag und 8 am Sonntag gespielt. Lediglich das Finale der Jungen musste am Sonntag in der Mittagszeit in die Halle verlegt werden, da nach einem kurzen Wolkenbruch die Plätze nicht bespielbar waren.

Bei den Mädchen erreichten alle vier Gesetzten das Halbfinale:  Leni Hefer (Tennis-Club SCC Berlin), Alisa Exner (Tennis-Club SCC Berlin), Malina Exner (SV Zehlendorfer Wespen 1911) und Sophie Ehrenbergerova (Berliner Sport-Verein 1892 e. V.). Mit glatten Siegen zogen Sophie und Malina ins Endspiel ein. Das Finale gewann Malina Exner in einem guten und umkämpften Match mit 7:5, 6:2.

Auch bei den Jungen erreichten die gesetzten Spieler das Halbfinale: Jan-Niklas Buchwald (TC Grün-Weiß Berlin-Lankwitz), Felix Triquart (SV Zehlendorfer Wespen 1911), Ferdinand Witting (TV Frohnau) und Johannis Rimkus (SV Zehlendorfer Wespen 1911). Der topgesetzte gesetzte Ferdinand absolvierte am Sonntag ein Marathonprogramm. Zuerst schaltete er im Halbfinale in einem sehenswerten Match Jan-Niklas mit 6:7, 6:4; 10:6 aus. Im Finale gegen Johannis machte er es erneut sehr spannend, kämpfte sich aber immer in das Match zurück und holte sich nach 6:7 und 6:2 den Turniersieg im Champions Tiebreak mit 10:4.

Das Finale der Nebenrunde konnte Konstantin Heupel (Tennis-Club SCC Berlin) gegen Simon Wohlfahrt (Grunewald Tennis-Club) mit 1:6; 6:1; 13:11 für sich entscheiden.

Bei strahlendem Sonnenschein fand die Siegerehrung mit allen platzierten Spielerinnen und Spielern statt. Die Pokale wurden von Frau Čujić-Koch übergeben, die ein Herz für die jüngeren Cracks hat und sich dankenswerter Weise wieder als Hauptsponsor betätigte. Die zahlreichen Sachpreise wurden vom Sportgeschäft Tennis Shop Grand Slam zur Verfügung gestellt.

Das Turnier war sehr gelungen. Besonders auffällig war in diesem Jahr das äußerst disziplinierte und faire Auftreten aller Spieler/innen und deren Eltern.

Jan Sierleja



 

8. Čujić-Mini-Cup (03.09) und 3. Čujić-Midcourtturnier (02. - 03.09)


Der BSV ‘92 veranstaltet auf seiner Anlage in der Fritz-Wildung-Str. 23, 14199 Berlin, am letzten Ferientag (Sonntag, den 03.09.2017) wieder den sehr beliebten Čujić-Mini-Cup 2017. Die inzwischen 8. Auflage dieses Kleinfeldturniers richtet sich besonders an die Kinder, die den Einstieg in die faszinierende Sportart Tennis beginnen wollen.  

Die Veranstaltung findet am Sonntagnachmittag von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr statt. Die Kinder werden nach Jahrgängen getrennt in 4er Gruppen eingeteilt und erhalten alle ein tolles Turnier T-Shirt.  Jede 4er Gruppe erhält eine Drachenfarbe. In diesen Drachengruppen spielen die kleinen Cracks dann „Jeder gegen Jeden“. Zusätzlich gibt es innerhalb der Gruppe verschiedene motorische Übungen zu absolvieren.  

Im Anschluss an das Turnier findet eine große Siegerehrung statt, bei der jedes Kind einen Preis bekommt.  

Bitte füllen Sie bei Interesse das beigefügt Anmeldeformular aus und schicken es zum BSV’92, Fritz-Wildung-Str.23 in 14199 Berlin oder per E-Mail an info@bsv92-tennis.de oder an info@tsrl.de oder melden sich über www.tvpro-online.de elektronisch an.



3. Čujić-Midcourttunier

Vom 02. September bis 03. September 2017 findet für die Jahrgänge 2007 und jünger beim BSV 92 - Fritz-Wildung-Str. 23, 14199 Berlin – unser 3. Čujić Midcourtturnier statt.

Da bei den DTB-Verbänden zur Zeit zwei Versionen des Midcourtplatzes existieren und in Berlin nur eine Form angeboten wird, versucht der BSV 92, diese Lücke zu füllen. Der Unterschied liegt in der Feldgröße.

Es existieren eine schmale Feldform: 18m Länge  x  6,40m Breite und eine breite Feldform: 18m Länge x 8,23m Breite. Dieses Midcourtturnier des BSV 92 wird auf dem breiteren Spielfeld angeboten.

Anbei finden Sie die Ausschreibung.


Tenniscamps 2017


Die Sommercamps 1. und 3. sind ausgebucht. Falls Sie dennoch Interesse haben sollten, setzten wir Sie gerne auf die Warteliste.

Für alle Bambini und Junioren/Juniorinnen ab 6 Jahren finden im Sommer 2017 auf der Anlage des BSV`92 Tennisabteilung - Fritz-Wildung-Str. 23 - ein Jugendpfingstcamp und drei Sommercamps statt.
Das Jugendpfingstcamp geht vom 05. Juni bis 09. Juni 2017 (Mo-Fr).
Das Sommercamp I geht vom 24. Juli bis 28. Juli 2017 (Mo-Fr). Ausgebucht
Das Sommercamp II geht vom 21. August bis 25. August 2017 (Mo-Fr) und                                                       das Sommercamp III vom 28. August bis 01. September 2017 (Mo-Fr). Ausgebucht

Es wird in gleichstarken Gruppen von 09.30 bis 15.00 Uhr mit viel Spaß an der Tennistechnik, Tennistaktik und der Kondition gefeilt. Jeder Tag hat ein bestimmtes Grundthema, auf dem die lizenzierten Tennistrainer/-innen ihr gesamtes Tennis- und Konditionstraining aufbauen. Die Zeiteinteilung lautet wie folgt:

09.30 - 10.00 Uhr: Erwärmung
10.00 - 12.00 Uhr: Tennistechniktraining
12.00 - 13.00 Uhr: Mittagessen
13.00 - 13.30 Uhr: Ballschule
13.30 - 15.00 Uhr: Tennistaktiktraining

Die Kursgebühr für Vereinsmitglieder beträgt € 190,-, für Nichtmitglieder € 240,-.
Enthalten sind Tennis- und Konditionstraining, Mittagessen und ein großes Getränk, Sommercamp-T-Shirt, Tennisturnier mit Sachpreisen und Urkunden.

Downloaden Sie hier das Anmeldeformular und die AGB für die Tenniscamps und senden Sie die ausgefüllten Formulare bitte zurück an info@tsrl.de oder geben Sie sie im Büro des BSV'92 ab.