Deutsche Tennisschule

anerkannt von DTB/VDT


Barbara Ritter und Michael Lingner bilden derzeit eines der erfolgreichsten Trainerteams im Raum Berlin-Brandenburg. In den letzten Jahren waren sie neben ihrer Tätigkeit im TVBB Cheftrainer beim TC Lichtenrade. In diesem Zeitraum haben sie für Aufsehen gesorgt durch den 2-maligen Gewinn (2000 + 2006) des höchstdotierten Sportpreises in Deutschland, der seit 1986 für vorbildliche Talentförderung und leistungsorientierte Nachwuchsarbeit im Verein verliehen wird, dem grünen Band der Dresdner Bank. Dieses gelang im Bereich Tennis in den letzten 20 Jahren erst insgesamt zwei Vereinen in Deutschland. Zusätzlich gewannen sie mit dem Verein:

2004 den Alternativen Jugendförderpreis des TVBB

2004-2006 3x den Bruckmann-Pokal für die meisten Erfolge im TVBB

2007 den bronzenen Stern des Sports, der von den Volksbanken für besonders kreative und innovative Projekte in der Jugendarbeit verliehen wird.

Vom TC Lichtenrade vorgeschlagen, wurden sie 2007 zum/r Vereinstrainer/in des Jahres im TVBB und im DTB gewählt.


Barbara Ritter hat in ihrer Jugend, beim Nachwuchs und bei  den Damen erfolgreich Tennis gespielt. So wurde sie Deutsche Jugendmeisterin und gewann insgesamt zwölf Verbandstitel  im Einzel und Doppel. An der FU studierte sie Sport und Biologie, ehe sie hauptberuflich Tennistrainerin wurde.

DTB A-Trainerin 

Verbandstrainerin des TV Berlin-Brandenburg 

DTB Vereinsmanagerin 

DOSB Vereinsmanagerin C-Lizenz 

TVBB Lehrteam 

VDT Mitglied 


Michael Lingner ist langjähriger Regionalliga-Spieler. Er hat Jura studiert, ehe er 1989 den Tennisshop Grand Slam eröffnete, wo er auch als IHK-Ausbilder für Kaufleute im Einzelhandel fungiert.  Außerdem war er Lehrbeauftragter für Sportwissenschaft an der FU Berlin.

DTB A-Trainer 

Verbandstrainer des TV Berlin-Brandenburg 

DTB Vereinsmanager 

TVBB Lehrteam 

VDT Mitglied 


v.l.n.r.: Michael Lingner, Jan Sierleja (DTB A-Trainer) und Maria Poliak (DTB B-Trainerin)